true
Brigit Brunner, Biofarm: «Unsere Böden geben gute Produkte her»

Brigit Brunner, Biofarm: «Unsere Böden geben gute Produkte her»

Brigit Brunner, Biofarm: «Unsere Böden geben gute Produkte her» Superfood gedeiht auch auf Schweizer Boden. Bei Coop heissen diese Lebensmittel Naturaplan Bio Campiuns. «Campiuns» ist rätoromanisch und bedeutet so viel wie «Helden». Die Biofarm Genossenschaft stellt zwei dieser «Helden» her: Die Leinsamen und den Kernenmix mit Leinsamen, Sonnenblumen-, Raps-, und Kürbiskernen. Brigit Brunner leitet bei Biofarm Marketing und Verkauf und erklärt, was hinter diesen beiden Bio Campiuns steckt.

Weiterlesen »
Schweizer Bioweinpreis 2018: Hohe Qualität in allen Regionen

Schweizer Bioweinpreis 2018: Hohe Qualität in allen Regionen

Der Schweizer Bioweinpreis wurde Ende Mai in der Giesserei in Zürich-Oerlikon bereits zum fünften Mal vergeben. Roland und Karin Lenz wurden nach 2015 zum zweiten Mal «Schweizer Biowinzer des Jahres». Insgesamt wurden acht Siegerweine ausgezeichnet. Der Wettbewerb wurde von VINUM unter dem Patronat von Bio Suisse durchgeführt. Trotz zum Teil widriger Witterungsbedingungen überzeugten die Schweizer Bio-Winzerinnen und Bio-Winzer auch dieses Jahr mit der hohen Qualität ihrer Weine und das in nahezu allen Regionen. Die Gewinner Roland und Karin Lenz bewirtschaften ihren Betrieb, das grösste Bio-Weingut der Schweiz, bereits seit 1996 nach biologischen Richtlinien. Sie setzen auf Innovation und Nachhaltigkeit und bauen je zur Hälfte traditionelle und pilzwiderstandsfähige Rebsorten an. Zum fünften Schweizer Bioweinpreis reichten 36 Winzerinnen und Winzer 175 Weine ein. Alle Weine der insgesamt acht Wettbewerbskategorien, inklusive der dieses Jahr neu eingeführten Kategorie Bio-Scha

Weiterlesen »
25 Jahre Biovalais: «Das Wallis ist ideal für die biologische Landwirtschaft»

25 Jahre Biovalais: «Das Wallis ist ideal für die biologische Landwirtschaft»

Die Bio-Landwirtschaft im Unterwallis mit Obst-, Kräuter- und Weinbau sowie Schaf- und Ziegenhaltung entwickelt sich stetig weiter. Koordiniert werden die Aktivitäten von Biovalais, der Bio Suisse Mitgliedorganisation mit rund hundert Bio-Produzentinnen und -Produzenten und über 200 Gönnerinnen und Gönnern. Präsident Jean-Yves Clavien und Mitarbeiterin Karine Contat erklären im Interview, was im Wallis den Unterschied macht.

Weiterlesen »
Karin Nowack von Bio Suisse: «Eine artgerechte Tierhaltung und Fütterung hat ihren Preis»

Karin Nowack von Bio Suisse: «Eine artgerechte Tierhaltung und Fütterung hat ihren Preis»

Immer mehr Leute interessieren sich für einen nachhaltigeren Fleischkonsum und stellen sich dabei Fragen wie: Was ist das wertvolle an Bio-Fleisch? Was fressen Bio-Tiere und wie werden Sie medizinisch versorgt? Wofür steht das Knospe-Label? Karin Nowack, Fachmitarbeiterin Nachhaltigkeit bei Bio Suisse, beantwortet die häufigsten Fragen zu Bio-Fleisch.

Weiterlesen »
Drei Tonnen Rindfleisch oder: Einmal nach Athen und zurück für fünf Personen

Drei Tonnen Rindfleisch oder: Einmal nach Athen und zurück für fünf Personen

Guido und Regula Wigger bewirtschaften in Obernau/Kriens LU seit 1995 einen Knospe-Betrieb. Aktuell hegen und pflegen sie mit viel Einsatz 34 Bio-Weiderinder und gehen sehr verantwortungsvoll mit Ressourcen wie Treibstoff und Wasser um. Guido Wigger erklärt, wieso es wichtig ist beim Fleisch auf Bio und Schweizer Herkunft zu achten. Zudem verrät er, wie ihm Rindfleisch am besten schmeckt.

Weiterlesen »
Bio-Konsum wächst in der ganzen Schweiz

Bio-Konsum wächst in der ganzen Schweiz

Der Umsatz mit Bio-Lebensmitteln in der Schweiz hat einen neuen Rekordwert erreicht: Er ist mit 8,1 Prozent auf über 2,7 Milliarden Franken gewachsen. Das heisst, die Schweizerinnen und Schweizer konsumieren pro Kopf und Jahr für 320 Franken Bio-Produkte und sind damit Weltmeister! Auch punkto Marktanteil haben die Bio-Lebensmittel in der Schweiz mit 9 Prozent 2017 einen Rekord erreicht. Jürg Schenkel, Leiter Marketing bei Bio Suisse, erläutert anhand der Zahlen im Jahresbericht 2017 die neusten Marktentwicklungen.

Weiterlesen »

Name

E-Mail *

Nachricht *